Willkommen auf der Website der Lindau Schule



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Skilager Bachwis

Sonntag, 4.2.
Heute Morgen früh fuhren wir mit dem Car von Winterberg nach Wildhaus. Als wir ankamen, luden wir die Koffer aus und gingen direkt auf die Piste. Am Mittag gingen wir ins Restaurant Pommes mit Wienerli essen, weil das Haus noch besetzt war. Nach dem Essen gingen wir auf die Schneeburg spielen und gingen danach wieder auf die Piste. Das Wetter war angenehm und ab und zu kamen ein paar Schneeflocken runter. Am Nachmittag trafen wir uns alle und fuhren zum Lagerhaus zurück. Dort gab es dann leckeren Kuchen und Früchte. Die Zimmer wurden auch noch aufgeteilt und wir richteten unsere Betten ein. Am Abend spielten wir in drei Gruppen diverse Spiele gegeneinander.

Montag, 5.2.
Heute Morgen wurden wir um halb acht geweckt. Wir wurden mit Musik geweckt. Es gab ein leckeres Frühstück. Dann zogen wir die Skisachen an und gingen auf die Piste. Zum Zmittag gab es Wienerli im Teig, Suppe und verschiedene Salate. Am Nachmittag war es sehr sonnig. Wir fuhren Ski und Snowboard und kehrten später zurück ins Lagerhaus und assen Zvieri. Danach gingen wir duschen. Jetzt freuen wir uns auf den Znacht. Lecker, es gibt Pizza. Und nach dem Essen schauen wir einen Film als Abendprogramm.

Dienstag, 6.2.
Gestern Abend schauten wir den Film «Kick it like Beckham» und assen dazu Popcorn. Wir wurden am Morgen geweckt, dann gab es ein abwechslungsreiches Buffet. Nach dem Frühstück gingen wir auf die Pisten und die waren eisig. Zum Mittagessen trafen wir uns im Haus. ES gab selbstgemachte, leckere Spätzli mit Apfelmus. Am Nachmittag war es sehr sonnig. Wir durften selber Gruppen bilden, mit denen wir selbstständig an einem Bügellift fahren durften. Es war sehr cool. Zurück in unserem Lagerhaus gab es einen feinen Zvieri, danach gab es Freizeit. Am Abend spielten wir draussen im Schnee Suguskampf und Saubulldogge. Müde und erschöpft gingen wir nachher ins Bett.

Mittwoch, 7.2.
Heute Morgen gab es Pancakes zum Frühstück. Leider war es auf der Piste unten sehr neblig, aber oben schien die Sonne. Zum Zmittag gab es Kartoffelstock und Brätkügeli. Heute Nachmittag konnte man das Programm selber wählen. Zur Auswahl standen Schlitteln, Schlittschuhlaufen und ins Dorf laufen und etwas einkaufen. Es war sehr cool.
Am Abend hatten die Leiter für uns Kinder ein Casino vorbereitet. Es hatte coole Spiele und man konnte viel Geld gewinnen. Der Gewinner durfte als Erster Dessert holen, es gab Roulade.

Donnerstag, 8.2.
Heute Morgen, als wir aufstanden, war es sehr neblig draussen. So konnten wir nicht auf die Piste gehen. Dafür gingen wir nach Unterwasser. Von dort aus fuhren wir mit der Standseilbahn auf den Iltios und von dort aus brachte uns die Gondelbahn auf den Chäuserrugg. Als wir wieder nach Hause kamen, gab es Mittagessen. Danach hatten wir Zimmerruhe und durften später aussuchen, ob wir auf die Piste (bei immer noch sehr nebligen Verhältnissen) oder zu Hause bleiben wollten. Im Haus machten wir ein Pingpongturnier und spielten Lotto und Stadt, Land, Fluss.

Freitag, 9.2.
Nach dem Frühstück war heute Putzen angesagt. Wir halfen mit, das Haus sauber zu hinterlassen. Da alle anpackten, konnten wir schon bald auf die Piste. Zum Abschluss schien die Sonne noch einmal strahlend hell und wir genossen den letzten Pistentag. Zmittag gab es im Restaurant, da wir das Haus schon vor dem Mittag abgeben mussten. Nach dem Mittag fuhren wir noch die letzten Abfahrten, bevor uns der Car abholte und wieder nach Winterberg zurückbrachte.

Bericht: Teilnehmerinnen und Teilnehmer Skilager 2018

Weiter Fotos befinden sich im gleichnamigen Fotoalbum!

Skilager

Schuleinheit Schuleinheit Bachwis, Schnällböcklerstrasse 34, 8312 Winterberg

Datum der Neuigkeit 20. Feb. 2018

zur Übersicht

Druck VersionPDF