http://www.schule-lindau.ch/de/aktuelles/news/?action=showinfo&info_id=46684
19.04.2019 19:11:19


Skilager 2019 in Wildhaus

Sonntag, 3.2.2019

Früh am Morgen sind wir aufgestanden. Dann fuhren wir mit dem Car nach Wildhaus im Toggenburg. Es hat viel geschneit, so war es sehr schwer mit unseren Skis und Boards durch den Tiefschnee zu fahren. Nach dieser Tortur durften wir im Restaurant ein leckeres Essen geniessen. Als wir fertig waren, durften wir hinaus gehen, um in der tollen Schneeburg zu spielen. Nachher fuhren wir noch zwei Stunden auf der Piste. Nach langem Runterbrettern kamen wir endlich zu Hause an. Dort wartete auf uns ein schmackhafter Zvieri. Im Anschluss hatten wir ein wenig Freizeit. Nach dieser durften wir unsere Mobilgeräte für eine halbe Stunde benutzen. Nach dem feinen Znacht spielen wir Spiele.

 

Montag, 4.2.2019

Wir sind aufgestanden und haben Zmorge gegessen. Danach sind wir auf die Piste. Von der Gondel aus haben wir Gämse gesehen. Vom Chäuserrugg fuhren wir ins Lagerhaus und assen dort Zmittag. Nach dem Mittagessen sind wir wieder auf die Piste gegangen. Danach haben wir am Kiosk im Lagerhaus Süssigkeiten gekauft und sie anschliessend gegessen. Plötzlich find es in der Küche an zu rauchen. Wir sind gespannt auf die Schatzsuche heute Abend draussen im Dunkeln.

 

Dienstag, 5.2.2019

Am Dienstag den 5. Februar haben die Leiter uns mit lauter Musik geweckt. Nachdem wir Brot gefrühstückt hatten, machten wir uns bereit und gingen danach auf die Piste. Das Wetter war super. Die einen Skifahrer übten rückwärts zu fahren und die Snowboarder haben Switch und den Walzer gelernt. Nachdem wir vier Stunden auf der Piste waren, gingen wir zurück ins Haus und assen Lasagne zum Zmittag. Am Nachmittag fuhren sehr viele Gruppen die schwarze Piste. Eine andere Gruppe ging spazieren und fuhr mit der Gondel auf den Chäserrugg und fuhr mit dem Tellerbob wieder nach unten. Zum Abendessen gab es Pizza und als Abendprogramm konnten wir einen Film schauen.

 

Mittwoch, 6.2.2019

Heute Morgen sind wir um 7.45 Uhr geweckt worden, anschliessend gab es Pancakes mit Nutella zum Frühstück. Den Morgen verbrachetn wir auf der Piste. Wie die letzten Tage hatten wir schönes Wetter. Als wir am Nachmittag auf die Piste wollten, ging der Sirenentest an. Am Nachmittag durften wir frei fahren und die Leiter beobachteten uns vom Bänkli aus. Alleine zu fahren hat sehr Spass gemacht. Zurück im Haus spielten wir Pingpong und assen, bevor die Abendunterhaltung begann. Dabei spielten wir ein Leiterlispiel im ganzen Haus.

 

Donnerstag, 7.2.2019

Wir standen um 7.45 Uhr auf, frühstückten und mussten um 9.30 Uhr draussen in Skimontur stehen. Wie immer fuhren wir Ski oder Snowboard am Morgen. Wir durften auch Schanzen springen, aber die Pisten waren etwas eisig. Um 12.15 Uhr gab es dann Zmittag. Später hatten wir Zimmer-Halb-Stunde. Im Anschluss konnten wir wählen, ob wir Schlitteln, Schlittschuhlaufen, Ski oder Snowboard fahren oder spazieren gehen möchten. Als alle Kinder zurückkamen, sah man bei jedem Kind ein Lächeln im Gesicht. Später gab es Zvieri und das Abendprogramm war eine Disco.

 

Freitag, 8.2.2019

Zur üblichen Zeit wurden wir heute von den Leitern mit Musik geweckt. Vor dem Morgenessen mussten wir noch unsere letzten sieben Sachen packen. Nach dem Frühstück war Aufräumen und Putzen angesagt, bevor wir auf die Piste konnten. Bei strahlendem Sonnenschein genossen wir noch einmal die Pisten von Wildhaus. Mittagessen gab es im Restaurant und am Nachmittag konnten wir frei an einem Skilift fahren. Dann war es schon Zeit für die Heimreise. Der Car holte uns pünktlich ab und brachte uns alle unversehrt nach Hause.

 

Autoren: Die teilnehmenden Kinder

 

Die Fotos vom Skilager finden Sie in der zugehörigen Fotostrecke.


Skilager
Schuleinheit Schuleinheit Bachwis, Schnällböcklerstrasse 34, 8312 Winterberg

Datum der Neuigkeit 20. Feb. 2019
zur Übersicht