Willkommen auf der Website der Lindau Schule



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Skilager 2019 in Tschamut/ Sedrun der Oberstufe Grafstal

Wir trafen uns am Montag um 7.00 Uhr in Grafstal und traten mit viel Gepäck beladen die Carreise ins Skigebiet Sedrun-Andermatt an.Viele Jugendliche verschliefen den grössten Teil der Fahrt, die drei Stunden dauerte und vom Carunternehmen Nüssli bewältigt wurde. Als wir dann ankamen, packten wir unsere Skier und Boards und gingen voller Erwartungen in verschiedenen Gruppen und je einem Leiter auf die Piste. Den mitgebrachten Lunch assen wir wie jeden Tag um 12.00 Uhr an einem sonnigen Plätzchen. Meistens ging es dann um halb vier in Dieni auf den Glacier-Express Richtung Tschamut. Glücklicherweise durften wir unsere Skier im Wartehäuschen der Bahn über Nacht deponieren und konnten den kurzen Fussweg zum Ferienhaus Rheinquelle ohne grossen Ballast gehen. Nach einem feinen Zvieri und etwas Freizeit servierte uns das Küchenteam um 19.00 Uhr das Abendessen.

Wir hatten im Lager am Abend viel Freizeit und durften selber entscheiden, wie wir sie verbringen wollten. Im Esssaal wurden meistens verschiedene Kartenspiele, wie Uno oder Werwölflen angeboten, die bei allen sehr beliebt waren. Der Aufenthaltsraum war riesig und bot mit dem Klavier, dem Jöggelikasten, dem Pingpongtisch und einem bequemen Sofa viele Möglichkeiten sich zu verweilen. Wer es gerne etwas gemütlich und ruhig hatte, blieb im Zimmer. Leider war um 22.30 Uhr dann Zeit sich ins eigene Zimmer zurückzuziehen und nach dem Einsammeln der Handys, eine Stunde später, Nachtruhe. Natürlich ging es immer noch eine Weile, bis es in allen Zimmern absolut ruhig war.

Ein Highlight war der Abschlussabend, bei dem die Schüler und Schülerinnen die Leiter mit einer Wette herausfordern mussten. Leiter und Jugendliche massen sich beim Pingpongspielen, Joghurtwettessen, Wörterraten und noch vielem mehr. Natürlich gewannen wir Schüler schlussendlich und waren richtig stolz über unseren Sieg.

Schade, dass die Woche mit sonnigem Wetter und super Pisten so schnell verging und bereits der letzte Lagertag angebrochen war. Nach dem Morgenessen, Kofferpacken und Putzen ging es nochmals auf die Piste. Die Snowboardanfänger waren glücklich, weil sie ihr Brett jetzt schon einigermassen beherrschten. Nach der letzten Abfahrt stiegen wir wieder in den Bus und machten uns müde auf die Heimfahrt. Kaum hatte die Fahrt begonnen, schliefen schon einige der Lagerteilnehmer. Ob wohl alle die letzte Nacht in Tschamut im Bett verbracht haben?

Verfasst von vier Schülerinnen aus der ersten Oberstufe mit etwas Unterstützung

Weitere Fotos unter: http://www.schule-lindau.ch/de/aktuelles/fotoalbum/welcome.php?action=showgallery&galid=23501


Lagerhaus
Schuleinheit Schuleinheit Grafstal, Rütelistrasse 3, 8310 Grafstal

Datum der Neuigkeit 15. März 2019

zur Übersicht

Druck VersionPDF