Willkommen auf der Website der Lindau Schule



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Projektwoche im Bachwis

Bachwis auf Weltreise

Am Flughafen Bachwis herrschte in der Woche vom 1.-4. April reger Betrieb. Am ersten Tag hiess es, allen Passagieren zuerst ein Ticket auszustellen. Im Anschluss passierten alle die Sicherheitskontrolle um an Bord ihres Flugzeugs zu kommen. 

Verteilt auf verschiedene Länder (Schulzimmer) lernten die Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur 6. Klasse in altersdurchmischten Gruppen ein Land etwas genauer kennen. In diesem Land «arbeiteten» sie dann die ganze Woche über. Ab Mittwoch starteten die Flieger und brachten die Passagiere in andere Länder. Die Kinder durften nun die anderen Angebote besuchen und dort ihr verdientes Geld ausgeben. Reisende nach Madagaskar konnten im Dschungel Tiere suchen, in Japan durfte programmiert oder Origami gefaltet werden. Wer Ferien in Nordafrika machen wollte, wurde zum Trommelbau in einem Beduinenzelt empfangen. In Indien durfte man sich verkleiden und fotografieren lassen, in Hongkong wurden Wolkenkratzer gebaut. Wer Hunger hatte, konnte sich mit DimSum, Pizza, argentinischen Chipas oder tibetischen Keksen verpflegen. Für Reisende mit kreativer Ader war natürlich auch gesorgt: Bändeli knüpfen in Guatemala, Totempfähle bauen in Nordamerika oder Origami falten in Japan zählten zu den Angeboten. Das ganze Treiben wurde filmtechnisch von einer Crew aus Hollywood begleitet und dokumentiert.

Am Donnerstagabend herrschte dann absoluter Hochbetrieb am Flughafen Bachwis. Die Eltern wurden von ihren Kindern durch die Welt geführt. Die kundigen Reiseleitungen konnten mit ihrem während der Woche verdienten Geld ihre Gäste einladen zu Tee und Essen oder zu einem der vielfältigen anderen Angeboten. El Tipico aus Winterthur und der Elternrat bereiteten zum Schluss ein internationales Buffet vor, welches kulinarisch keine Wünsche mehr offenliess, genauso, wie das von den Eltern gesponserte Dessertbuffet.

Allen Helferinnen und Helfern aus der Elternschaft sei hier nochmals gedankt. Es war eine tolle Woche, die uns lange in Erinnerung bleiben wird. 

Schulleitung Bachwis

Gabi Meyer

 

Die zugehörigen Fotos finden Sie im Fotoalbum.


Wordcloud
Schuleinheit Schuleinheit Bachwis, Schnällböcklerstrasse 34, 8312 Winterberg

Datum der Neuigkeit 24. Mai 2019

zur Übersicht

Druck VersionPDF