Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontaktinfo

Treten Sie mit uns in Kontakt

Schulen Lindau

Tagelswangerstrasse 2
8315 Lindau

Öffnungszeiten

  • Mo: 08.30 - 11.30
  • Di: 08.30 - 11.30 / 14.00 - 16.30
  • Mi: 08.30 - 11.30
  • Do: 08.30 - 11.30
  • Fr: 07.00 - 14.00 durchgehend

Inhalt

Herbstwanderung Buck 2021

29. September 2021

Am 21. September, ein Tag vor dem offiziellen Herbstanfang, läutete das Buck die farbenprächtige Jahreszeit mit der alljährlichen Herbstwanderung ein.

Versammelt auf dem Pausenplatz startete das ganze Schulhaus mit dem Bucksong in den Tag. Danach brachen wir bei wunderschöner nebliger Stimmung in Richtung Nürensdorf auf. Die neuen 1. Klässlerinnen und 1. Klässler wurden auf der ersten Etappe von ihrem Schulgotti/Schulgötti begleitet. Die Kleinen genossen die Aufmerksamkeit ihrer Vorbilder sichtlich. «Am liebschte wür ich dich mal i dinere Klass cho bsueche cho», meinte ein 1. Klässler zu seinem Götti. Beim ersten Rastpunkt am Waldrand zog die Mittelstufe dann weiter um eine längere Wanderung in Angriff zu nehmen.

Kurz darauf brach auch die Unterstufe auf und marschierte bis zu einem unterhaltsamen Spielplatz. Mit Schaukel, Wippe, Seilbahn und Klettergerüst liess er jedes Unterstufen-Kinderherz höherschlagen. «Hopp Buebe!», «Los, Meitli!», erklang es plötzlich über den ganzen Spielplatz. Bei der grossen Wippe entbrannte ein Wettstreit zwischen den Jungs und den Mädchen. Wer schafft es, durch mehr Gewicht, die Wippe auf seine Seite kippen zu lassen?

Gestärkt ging es weiter über Feld und durch den Wald. Die einen schneller und die anderen sehr gemütlich. Jedes Kind fand seine passende Geschwindigkeitsgruppe. Es wurde geplaudert, gelacht und alle genossen die warmen Sonnenstrahlen im Gesicht. Als wir beim Schützenhaus für die gemeinsame Mittagszeit mit dem ganzen Buck ankamen, war die Stimmung schlussendlich mehr sommerlich als herbstlich.

Kaum eingetroffen und den Rucksack abgestellt, rannten viele Jungs direkt zum Fussballplatz. In durchmischten Teams kamen Klein und Gross zum Zug. Auch sonst wurde ausgiebig gespielt, im Wald oder auf dem Spielplatz. Für das Mittagessen mussten sich die Lehrerinnen und Lehrer für einmal als Grillmeister unter Beweis stellen. Es klappte fast einwandfrei. Nur eine Wurst konnte aus den heissen Kohlen leider nicht mehr gerettet werden. Im Grossen und Ganzen waren die Kinder also zufrieden mit den Grillkünsten ihrer Lehrerpersonen.

Für einen letzten wichtigen Programmpunkt musste das gemütliche Beisammensein dann beendet werden. Zurück auf dem Pausenplatz wurde nämlich als Abschluss noch das alljährliche Schulhausfoto geschossen. Die Schülerinnen und Schüler und die Lehrerschaft formierten sich zu einem ‘K’, den Buchstaben, der uns nach den letzten drei Jahren noch fehlte.

Nun freuen wir uns sehr über unser komplettes ‘BUCK’, geformt aus allen Menschen, die Tag für Tag im Schulhaus ein- und ausgehen und den Schulalltag prägen.

 

 

Weitere Fotos befinden sich im gleichnamigen Fotoalbum.

Herbstwanderung Buck
  • image