Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontaktinfo

Treten Sie mit uns in Kontakt

Schulen Lindau

Tagelswangerstrasse 2
8315 Lindau

Öffnungszeiten

  • Mo: 08.30 - 11.30
  • Di: 08.30 - 11.30 / 14.00 - 16.30
  • Mi: 08.30 - 11.30
  • Do: 08.30 - 11.30
  • Fr: 07.00 - 14.00 durchgehend

Inhalt

Allgemeines

Die Sekundarschule der Gemeinde Lindau befindet sich in Grafstal. Seit 2018 führen wir niveaudurchmischte ABC-Klassen. Es gilt aber immer noch die klassische Niveauaufteilung:

Höchstens Niveau A

Mittleres Niveau B

Tieferes Niveau C

Der Unterricht in den Klassen wird durch Klassenassistenzen und nach Bedarf durch unsere Helpädagogin unterstützt. Wir legen in Grafstal Wert auf ein respektvolles Miteinander, auf ein gutes Lernklima und eine Schulgemeinschaft, in der auch Humor und Freude Platz haben soll. Das Zusammenleben unterstützen wir unter anderem mit gemeinsamen Aktivitäten wie Schneesporttag, Sommersporttag, Herbstwanderung und Schulsilvester. Aber auch ein aktives Schülerdepartement ist an der Gestaltung des Zusammenlebens mitbeteiligt.

Umstufungen

Es besteht die Möglichkeit, einen Schüler/eine Schülerin in der 1. Klasse jeweils Ende November, Mitte April und auf das neue Schuljahr in eine andere Abteilung einzuteilen. Schüler und Schülerinnen im 2. und 3. Jahrgang können Ende Januar und auf Anfang Schuljahr umgestuft werden. Die Entscheidung für eine Umstufung treffen die Eltern mit der/dem Jugendlichen und die Klassenlehrperson gemeinsam im Gespräch aufgrund einer Gesamtbeurteilung, die das Leistungsvermögen sowie das Arbeits- und Sozialverhalten berücksichtigt. Bei Unstimmigkeiten entscheidet die Schulleitung nach Anhörung der Betroffenen. Bei Aufstufungen haben die Schülerinnen und Schüler Anrecht auf Förderlektionen, damit sie im nächst höheren Niveau dem Stoff zu folgen vermögen.

Persönlicher Arbeitscomputer

Alle Schülerinnen und Schüler (SuS) im ersten Oberstufenjahr erhalten einen persönlichen Arbeitscomputer leihweise zur Verfügung. Dieser Computer wird mit Schulbeginn an die SuS abgegeben. Die SuS und die Eltern unterzeichnen einen Nutzungsvertrag mit der Schule und übernehmen Mitverantwortung im sorgfältigen Umgang mit dem Gerät. Am Ende der Schulzeit kann der Computer für ein geringes Entgeld erworben werden.

Wahlfach

In den dritten Sekundarschulklassen werden Wahlfächer angeboten. Die Schüler und Schülerinnen können bis zu einem gewissen Mass selber entscheiden, welches Angebot sie wählen möchten. Die Klassenlehrkräfte erläutern dies an einem Elternabend näher.

Zeugnisse

Zweimal jährlich werden Zeugnisse ausgestellt. Dabei werden die Leistungen des Kindes in Noten ausgedrückt. Der Bewertungsumfang ist auf den Lehrplan 21 abgestimmt.

Absenzen, Schulausfälle

Die Eltern sind verantwortlich für den regelmässigen Schulbesuch ihres Kindes und haben jedes Wegbleiben vom Schulunterricht (auch Wahlfachstunden) gegenüber der Lehrperson unaufgefordert schriftlich zu begründen. Für ein voraussehbares Schulversäumnis ist rechtzeitig um Dispensation nachzusuchen. Bei unvorhergesehen Schulausfällen (z.B. Krankheit der Lehrperson) findet der Unterricht gemäss Stundenplan trotzdem statt.

Lageplan Sekundarschule Grafstal

Autobahnausfahrt Effretikon, dann links Richtung Grafstal

 

 

 

  • image